Clubmeisterschaft 15. Juni 2019

 

Bereits um 08:30 h sind an diesem Samstag fleissige Helfer im Einsatz, um Festwirtschaft, Tische und Bänke aufzustellen und die Spielplätze einzurichten. Um 9:00 h findet die Auslosung für die zwei Spielrunden vom Morgen statt. 20 Spieler-Innen sind angemeldet und es wird in Doubletten gespielt. Mit Glockengeläut kurz nach 9:30 h startet die erste Spielrunde à 50 Minuten.  Als Gäste dürfen wir Brigitte Stahel, Ursula und Walter Staufer begrüssen. Vor dem Mittagessen stossen wir beim – von Othmar Biral spendierten – Apéro auf die Erfolge vom Vormittag und auf weiterhin gutes Gelingen am Nachmittag an.  Im Lindhof hat uns Thomy ein feines Mittagessen zubereitet. Kaffee und Kuchen gibt’s in unserer Festwirtschaft.  Nach Auslosung der Teams vom Nachmittag wird mit Freude und Eifer weiterhin hart aber fair um Punkte gekämpft. Die zwei SpielerInnen mit den meisten Punkten bestreiten den Final. Mit Spannung verfolgen wir das Duell zwischen Greta Franz und Ruedi Scherrer. Ruedi Scherrer gewinnt den Final mit 13:12. In weiteren guten Rängen finden sich Kathrin Baumann, Andy Alfieri, Hanspeter Bianchet, Kurt Bestler, Brigitte Hintermann und Herbert Weber.

 

Ein schöner Tag in kameradschaftlicher Atmosphäre  geht damit zu Ende.

 

Herzlichen Dank dem Organisationsteam, den BetreuerInnen der Festwirtschaft, und den KuchenbäckerInnen, Thomy für das ausgezeichnete Mittagessen, den BesucherInnen für ihre Unterstützung und natürlich allen SpielerInnen, die zum guten Gelingen des Anlasses beigetragen haben.

  

Herbert Weber