Herzlich Willkommen beim Pétanque-Club Veltheim

 1. Gründung des Vereins.

 

Die Gründungsversammlung fand am 13. Juni 1993 im Restaurant

Central an der Wülflingerstrasse statt. 18 interessierte Pétanquefreunde waren anwesend und stimmten einer Vereinsgründung einstimmig zu.

Weil sich unser Vereinsleben in Veltheim abspielt, war es naheliegend, dass wir als Verein unter dem Namen Pétanque – Club Veltheim auftreten.

 

 2. Leitbild des Vereins

 

Der Club bezweckt die Ausübung des Pétanque - Sports mit dem Schwerpunkt der Pflege der Kameradschaft und der Geselligkeit.

Die sportliche Fairness steht dabei im Mittelpunkt.

 

3. Wer kann mitmachen, Wann wird gespielt?

 

Das Pétanque – Spiel ist für alle zugänglich. Jung und Alt sind bei uns herzlich willkommen, die Freuda am sportlichen Wettkampf, in geselliger Umgebung haben.

Gespielt wird auf Kiesboden mit möglichen Spielarten:

3 gegen 3 Spieler (Triplette)       = jeder Spieler spielt 2 Kugeln

2 gegen 2 Spieler (Doublette)     = jeder Spieler spielt 3 Kugeln

1 gegen 1 Spieler (Tete-à-Tete)  = jeder Spieler spielt 3 Kugeln

Gewonnen hat der Spieler oder das Team, das zuerst 13 Punkte erreicht hat.


Gespielt und trainiert wird jeweils an den Donnerstagabenden und an den Samstagnachmittagen von anfangs April bis Ende Oktober auf dem uns vom Sportamt Winterthur zu geteilten Platz beim Kindergarten Lindstrasse (vis à vis vom Restaurant Äusserer Lindhof)

Ab November verlegen wir den Spielort ins Bocciadromo in die Halle, wo wir uns jeweils an den 1. und 3. Freitagabenden zum Spiel treffen.

 

4. Entwicklung des Vereins

Der Verein hat sich laufend positiv entwickelt und umfasst heute einen Mitglieder- und Gönnerbestand von über 60 Personen.

Neue, interessierte Pétanque – Spieler- und Spielerinnen sind jederzeit herzlich willkommen. Einfach vorbeikommen und schnuppern, oder sich bei einer Kontaktadresse informieren lassen.